Logo der Christopher Indienhilfe

Christopher Indienhilfe e.V.

Sie sind hier: Projekte >> CMHSS - Christopher Matriculation Higher Secondary School
Diese Seite drucken

CMHSS - Christopher Matriculation Higher Secondary School

Die Christopher Matriculation Higher Secondary School

Die CMHSS liegt in Panamarathupatti (Palmendorf), wenige Kilometer ausserhalb von Salem. Hier steht viel mehr Platz zur Verfügung, unter anderem für einen Sportplatz, administrative Gebäude (Wärter, Hausmeister, Sekretariat, Gebührenschalter) und das Kinderheim.

Nachdem aus Geldmangel der Bau stockte und einige Jahre im Rohbau unterrichtet wurde, konnte 2006 das Schulgebäude eingeweiht werden. Es beinhaltet neben den normalen Klassenzimmern auch Fachräume für Biologie, Physik, Chemie und einen Computerraum. Ebenfalls ungewöhnlich für Indische Standards: Lehrer- und Schülertoiletten auf jedem Stockwerk.

Aus Platzmangel befinden sich momentan auch das Sekretariat und das Kinderheim für die Jungs in diesem Gebäude, das soll sich aber so schnell wie möglich ändern.

Ausgelegt wurde das Gebäude für 800-1000 Schüler. Momentan sind jeden Tag 5 Schulbusse unterwegs, um die Kinder aus der Umgebung abzuholen - alle fünf sind aber total überfüllt.

Der Betrieb einer solchen Schule kostet Geld - das die Kinder nicht haben. Deshalb kann kaum Schulgeld verlangt werden. Der Betrieb der Schule wird durch Spenden gesichert.

Pro Jahr werden benötigt:

Unterhalt und Steuern 25.000€
Gehälter 37.800€

Die Lehrer verdienen aber nur ca. 1/3 von dem, was sie an einer staatlichen Schule verdienen können. Deshalb verlassen jedes Jahr zahlreiche Lehrer die Schule. Um eine gute Unterrichtsqualität gewährleisten zu können sollten die Lehrergehälter dringend angehoben werden.

Für das Kinderheim fallen noch einmal jährliche Kosten von ca. 30.000€ an für Essen, Kleidung, Ärztliche Versorgung und Frisör.